Wildgehölze sorgen für einen reich gedeckten Tisch im Winter

Vor allem in der kalten Jahreszeit sind Wildgehölze und heimische Sträucher im Garten für unsere Tierwelt eine wichtige Nahrungsquelle. Wildapfel, Eberesche, Berberitze, Hasel, Pfaffenhütchen, Kornelkirsche, Wildrosen und Co. leisten einen wertvollen Beitrag. Vor allem heimische Sträucher sind in der Vogelwelt beliebt.. So ernährt der heimische Wacholder durch genügend Früchte und Insekten, die von ihm leben, weiterlesen…

Was tun gegen Nacktschnecken auf dem Kompost?

Nach dem Umsetzen des Kompostes im Herbst wird zum Schluss eine 10 cm dicke, frische Rasenschicht auf den Kompost gelegt. Diese begießt man ausreichend mit EM (effektive Mikroorganismen). Die Mikroorganismen tragen zur Vergärung der Rasenschicht bei. Dieses Mileu wird von den Nacktschnecken gemieden und der Kompost ist durch die Rasenschicht vor dem Austrocknen geschützt.