Aktuelle Gartentipps

Buchsbaumzünsler? Was wirklich hilft!

Die Gartenteamleitung rät im biologischen Garten zu einer engmaschigen Kontrolle und mechanischem Pflanzenschutz. Rippenartig zerfressene Blätter sind ein erstes Indiz für die gefräßigen Raupen. Dahinter befindet sich das Gespinst mit Gelege und Kotkügelchen. Diese Stellen ausschneiden, eine Folie unter den Bux legen, kräftig schütteln und mit einem Handrechen alle losen Teile herausrechen. Auch die Raupen weiterlesen…

Nistkästen ausräumen

Nistkästen sollten nach der Brutsaison im Spätsommer gereinigt werden. Wer das nicht geschafft hat, entfernt die Nester im Februar, um Wintergäste wie Eichhörnchen und Siebenschläfer nicht zu stören. Dabei wird der Kasten auch von Parasiten wie Milben und Vogelflöhe gereinigt. Ende Februar müssen die Kästen geräumt sein, um Platz für neue ‚Kinderstuben‘ zu bieten.